Grund und Boden ist ein nicht beliebig vermehrbares Wirtschaftsgut mit stetig steigender Nachfrage.

 

                         

 

INVESTIEREN - VORSORGEN - VERMIETEN

 

  • Erspartes sicher und nachhaltig deponieren

  • Umschichtung und risikoarme Veranlagung des vorhandenen Vermögens

  • Erträge durch laufende Mieteinnahmen, Steuervorteile und langfristige Wertsteigerung lukrieren

 

Eine Anlegerwohnung sollte für eine möglichst große Zielgruppe leistbar sein.
Wohnungen mit ausgezeichneter Infrastruktur, ansprechender Ausstattung, Einbauküche, Garten, Terrasse oder Balkon
heben sich von Konkurrenzangeboten ab und sind aus der Sicht des zukünftigen Mieters wesentliche Entscheidungskriterien.

 

Für Investoren bedeutet die Anschaffung eines Zinshauses meist vorhandenes Vermögen abzusichern
und das "Betongold" für die nächste Generation langfristig zu bewahren.

Repräsentative Gründerzeithäuser sind oftmals wegen der Schönheit der Fassaden, der imposanten Raumhöhen,
der idyllischen Innenhöfe und der konstant temperierten Weinkeller mit Ziegelgewölbe Liebhaberobjekte.


 

Ein weiteres maßgebliches Qualtitätskriterium ist die LAGE der Immobilie:

-Stadtviertel  -Nachbarschaft  -Grünanlagen - Lärmquellen  -soziale Brennpunkte  -Parkmöglichkeiten  -öffentlicher Nahverkehr

 

 

Wir schlagen Ihnen zielorientierte Möglichkeiten für die wertstabile Veranlagung Ihres Geldes vor
und stehen Ihnen bei Ihrer Vermögensplanung gerne aktiv und beratend zur Seite!

 

 

 

Text: Hannes Herbst      Foto:  Klaudia Herbst